Wandern im Digital

Tools, Bookmarks und Notizen zum Themenkomplex Kirche, Mediennutzung und Digitalisierung.

1399033127.xs_thumb-

Mon Dieu!

KEIN Postillon-Scherz !! - Bargeldlose Kollekte in Paris.

"Dahinter steckt kein ökonomisches Interesse. Wir wollen uns auf eine Zukunft vorbereiten, in der die Leute kein Bargeld mehr mit sich führen. Nicht mal für das Baguette beim Bäcker um die Ecke." - Père Didier Duverne à LeParisien

Anm:.Da immer weniger Banken bereit sind Münzgeld aus dem Klingelbeutel anzunehmen, sicher bald auch in Deutschland. ;)
1516441194.medium

Bild: leparisien.fr

1399033127.xs_thumb-

Endlich !! Licht am Ende des Tunnels :)



1399033127.xs_thumb-

Frohes Neues!

Im "Storchenschritt" ins neue NetzDG

https://news.google.com/news/story/dKjfBQ98AH1orrMbkX2YCG2bFrVSM

1399033127.xs_thumb-

Siri, Google, Alexa & Co und der liebe Gott


Nds. Landesmedienpreis 2017 für ekn Chefredakteur Tobias Glawion

einhelliges Jury-Urteil: Der Radiobeitrag hat verblüfft und überrascht. 
Herzlichen Glückwunsch! 
 
aber was sagt das jetzt über neue Kommunikationstechniken, Künstliche Intelligenz und Gott? - Spoiler: exakt das, was zu erwarten war. Siri steht auf Schokolade, Google versteht meistens "Bahnhof", und Alexa glaubt nicht an Google. ;)

und was passiert, wenn man "ekn.de" über "Siri, Google, Alexa & Co." ausfragt? - Tipp: einfach mal ausprobieren! ;)
1399033127.xs_thumb-

Goldenes Kalb 4.0

Way-of-the-Future, Kirche der Technologischen Singularität

Vor Jahren vom Postillon im Zusammenhang mit den Snowden-Enthüllungen ins Spiel gebracht, nun tatsächlich Realität. ;)

Way of the Future, so steht es in den Finanzamtsunterlagen, will "eine auf KI basierende Gottheit aus Hardware und Software realisieren, akzeptieren und anbeten". "Was wir wollen, ist die friedliche, gelassene Übergabe der Kontrolle über den Planeten vom Menschen an Was-auch-immer. Und wir wollen sicherstellen, dass dieses Was-auch-immer weiß, was es uns Menschen zu verdanken hat." - http://bit.ly/2zp5uPg

Das zentrale Nervensystem der neuen Was-auch-immer-Gottheit soll, so die irrige Vorstellung, das Internet mit all seinen weltweit gestreuten Komponenten sein. In den USA wäre die neue Gottheit wohl gleichzusetzen mit der NSA, die dies mit öffentlichen Geldern sicher auch gern finanziert, sofern der amerikananische Steuerzahler dem nicht einen Riegel vorschiebt. Aber danach sieht es im "Land der unbegrenzten Verrückheiten" zur Zeit nicht aus. Wahrscheinlicher ist eher das steuerlich begünstigte Gegenteil. Solange der KI-Hype weiter befeuert wird, lässt es sich gut davon leben. Hierzulande findet man ihn häufig hinter Marketingbegriffen, die mit dem Präfix "Smart" spielen, um über Risiken und Folgekosten hinwegzutäuschen. Der potentielle Kunde bleibt bei diesem Spiel meist der zahlende Dumme.

Lesetip: kurier.at/wissen

1399033127.xs_thumb-

Digitales Armutszeugnis

EKD-Medienbischof Volker Jung berichtet in seinem Bericht über den Prozess der Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft. Es gebe bisher keine Koordination oder gar eine strategische Gesamtausrichtung: „Eine solche ist aber dringend erforderlich angesichts der Veränderungen, die sich durch die Digitalisierung vollziehen“, mahnt Jung auf der EKD-Synode in Bonn. Es sei höchste Zeit, dass sich die EKD intensiver mit den Fragen der Digitalisierung beschäftige: „Das ist keine Entwicklung, die sich aufhalten lässt. Sie hat längst unser Leben verändert und sie wird weiter unser Leben verändern.“




Ulrich S vor 2 Monaten
fast zeitgleich in Köln. https://youtu.be/yC0LkYIj34U
1399033127.xs_thumb-

Im Kernschatten der Welt-Klima-Konferenz

EKD-Synode diskutiert Folgen von Säkularisierung und Digitalisierung

Die Befunde über den „Traditionsabbruch“ sind alarmierend. Die Kirche müsse sich fragen, wie sie die Lebenskultur junger Menschen besser aufnehmen und für Jugendliche zur Heimat werden könne, etwa durch Abendgottesdienste mit „postmodernen Elementen“. Eine wichtige Rolle spiele dabei die seit Jahren diskutierte digitale Kommunikation: „Erschließt sich die Kirche die digitalen Räume nicht, verpasst sie einen entscheidenden Lebensraum junger Menschen“, warnte Bedford-Strohm in seinem Bericht vor der Synode. Für „Digital Natives“ sei Kirche weniger ein Ort als vielmehr ein Netzwerk mit virtuellen Formen von Gemeinschaft.   http://bit.ly/2AFYef2




1399033127.xs_thumb-

FUTURZWEI

Wien - Wedemark und zurück .. ins gelobte Labertal.

„Die Digitalisierung führt zu einer zunehmenden Vereinzelung und sie ist gefährlich, weil sie es ermöglicht, anonym und aus dem Hinterhalt demokratiefeindliche Positionen zu verbreiten.“ - Prof. Harald Welzer - bei einer Podiumsdiskussion im KK Burgwedel-Langenhagen.

Fragwürdige Feststellung. Gegenprobe: Man ersetze das Wort "Digitalisierung" durch das Wort "Publizistik" und lasse 500 Jahre Reformation noch einmal revue passieren. ;)

Apropos:
"Futur II" bezeichnet die vollendete Zukunft. Wer sich derart verallgemeinerte Aussagen zu eigen macht, hat in der Tat wenig Zukunftpotential. Zukunftweisender da schon die Feststellung von Ulrika Engler: "Analog und Digital lässt sich nicht auseinander dividieren. Auf beiden Kanälen gibt es viel und vielfältiges Engagement für die Demokratie." #digitalekirche







1399033127.xs_thumb-

Freiheiten zusammen mit Technik denken

Yvonne Hofstetter auf der Suche nach einem Resetbutton

"Viele glauben, Digitalisierung mache frei: durch schrankenlosen Zugriff auf Konsumgüter und globales Wissen. Aber: Die digitale Überwachung der Bürger mache sie berechenbar, vorhersehbar, manipulierbar. Filter-Algorithmen unterdrückten Minderheitsmeinungen. Der algorithmische Sozial-TÜV der sozialen Medien führe zu technologischem Rassismus und Vorverteilung. Wenn Digitalisierung etwas für die Demokratie tun soll, müssen wir auf Neustart gehen und bürgerliche Freiheiten gleich zusammen mit der Technik denken".

vollständiger Artikel und Videoaufzeichnung von der Eröffnungsfeier bei www.heise.de

1508324856.medium

Bild: heise.de

1399033127.xs_thumb-

Gefangen in der Kirchenblase

Ich bin ein Geek, holt mich hier raus! - Hilfeschrei vom #bckirche in Köln. ;)
1508082176.medium

Bild: #bckirche

Ulrich S vor 3 Monaten
BarCampTV https://bambuser.com/search/broadcast/bckirche/0
Weitere Posts anzeigen